Toller Trainingstag mit Miniturnier in Rostock

 

Der gestrige Sonntag und letzte Tag im März 2019, war das erste Highlight in diesem Jahr für den Wasserballnachwuchs von Tri-Sport Schwerin.

Durch die gute Zusammenarbeit mit der HSG Warnemünde, hier spielen auch 9 Schweriner Wasserballer im Erwachsenenbereich in der 2. Mannschaft der Rostocker erfolgreich mit,  konnte die 50m-Halle im Neptunbad für 4 Stunden den Mädchen und Jungen beider Vereine zur Verfügung gestellt werden.

Großen Dank den Verantwortlichen der HSG Warnemünde, v.a. Jessica Hembus.

Es wurde ein interessantes Programm abgestimmt, das mit Einschwimmen, Sprinteinlagen mit und ohne Ball sowie Ballfangen begann, einer Testserie auf der Grundlage der D-Kader Normen Wasserball des DSV sich fortsetzte und nach einer Regelkundeeinheit in einem Miniturnier mit 3 Mannschaften endete.

Bei den Tests handelte es sich um

Disziplin:                                                                   Sieger:

15m Spurt mit Freiwasserstart                                Moritz Müller, Tri

25m Kraul                                                                  Piet Noack, Tri

25m Kraul mit Ball                                                    Piet Noack, Tri

Wassertreten auf Zeit                                              Aaron Kortmann, Tri

Ballweitwurf                                                              Fritz Hansen, Tri

Zielwurf                                                                     Arvid Forberger, Tri

Liegestütz maximal                                                   Souheil Alwazir, Tri

 

Gesamtsieger wurden Moritz Müller und Carl-Gustav Mündel, beide Tri-Sport.

Erfolgreichstes Mädchen wurde Hannah Holtz, HSG Warnemünde

 

Es war gestern ein ganz feiner Wasserballtag!!

 

Denn auch im abschließenden Miniturnier, in dem 3 gemischte Mannschaften aus beiden Vereinen ihre spielerischen Fortschritte bewiesen, waren Kampf und Übersicht, Spielfreude und teilweise auch schon gute Ballbehandlung ein Nachweis für die gute Nachwuchsarbeit beider Vereine.

Vor allem die Wasserballnachwuchstalente aus Schwerin haben gezeigt, dass das vergangene Trainingsjahr gut genutzt wurde, v.a. wenn man bedenkt, daß die Nachwuchsarbeit erst 1,5 Jahre bei Tri-Sport geleistet wird.

Na und die mitgereisten und großartig unterstützenden Eltern konnten sehr nah miterleben, wie ihre Jungs sich reinknien können in ihren Wasserballsport.

Vielen Dank auch dafür!

Nun geht es die nächsten Ziele anzugehen:

Eine gute Vorbereitung auf das

  • Trainingslager mit den Triathleten vom 24.05.-26.05.2019 im Kalkwerderbad,
  • Schloßtriathlon in Schwerin am 30.06.2019
  • Trainingslager im Kalkwerderbad für Wasserball, Termin noch offen.

 

Gut naß, Rüdiger

 

 Regelkunde

Regelkunde, alles lauscht

Siegermannschaft

Die Siegermannschaft des Miniturniers

Spende für junge Wasserballer

SVZ begleitet Spendenübergabe von Inner Wheels an Nachwuchs von Tri-Sport Schwerin

Weihnachtsschwimmen

Werte Sportfreunde,
zum traditionell letzten Schwimmtraining vor Weihnachten führen wir einen kleinen internen Wettkampf durch.
Das Ganze zusammen mit dem TSV, allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vom Trisport/Wasserball.
Diese Idee basiert darauf, die hochmoderne elektronische Zeitmessung in unserer Schwimmhalle zu nutzen und in einem freudbetonten Rahmen die Möglichkeit zu haben, sich mit den Vereinskollegen zu messen.
Folgender Ablauf ist geplant für Dienstag, 18.12.2018:
16:00 Uhr Kinderwettbewerbe; Meldungen Jahrgangsweise über die Trainer
ab 18:00 Uhr Jugendliche+Erwachsene ( Einschwimmen ab 18:00 Uhr)
Wettkämpfe über 50 m Freistil = freier Stil*; 100mFreistil*; 25m Delfin; 400mFreistil; 4 x 50 m Freistil ( vereinsweise )
*der freie Stil erlaubt jedem, seine Lage frei zu wählen: man kann also auch Rü, Br, Del oder Lagen schwimmen
ab ca. 20.30 Uhr: weihnachtlicher Ausklang im Gasthaus „Zur Eiche“ (nur für Erwachsene!, Eingeladen sind auch die die Freunde vom TSV, welche die Organisation und Zeiterfassung durchführen)
Anmeldung bis 07.12. per Mail an : u.pudschun@gmail.com  <mailto:u.pudschun@gmail.com>(Name, Vorname,Jahrgang; gewünschter Strecke und Meldezeit (optional))

Wir freuen uns auf euch.

Die Schwimmtrainer und der Vorstand