Rennberichte

"15. Schweriner Nachtlauf" mit Kilian und Florian

 

Kilian Kaps und Florian Laufer vom TriSport Schwerin nahmen am Samstag, 18.09.2021 am "15. Schweriner Nachtlauf" über die 5 km Distanz teil. Kilian konnte hier in einer Zeit von 16:29 Uhr überzeugen und belegte einen hervorragenden dritten Platz. Auch Florian hielt sich über 5 km hervorragend und belegte   in einer Zeit von 16:48 Minuten den fünften Platz. Kilian startete einen Tag später auch beim "Jedermann"-Radrennen über 55 km. Auch hier konnte er sich in der Spitzengruppe platzieren und belegte einen sehr guten  19. Platz in 1:13:51 Stunde. Dabei fuhr er nur drei Sekunden hinter dem Drittplatzierten in das Ziel. Beide Jungs können stolz auf die erreichten Leistungen während der gesamten Saison sein.

 

 

Jugendtriathleten im August 2021 erfolgreich

Die letzten beiden Wochenenden des Augusts standen im Zeichen des Triathlon. Zuerst die Landesmeisterschaften in Rostock und dann der Stralsunder Triathlon bei Regen und Schaumkämmen auf dem Sund.
Den Wettkampf in Rostock nahmen Ylva Pickenbach, Frieder Prüter, Florian Laufer, Kilian Kaps und Moritz Goldammer in Angriff. Sie schlugen sich achtbar im starken Feld der Athleten aus den Leistungszentren des Landes und sicherten sich die Plätze direkt hinter den Kaderathleten aus Rostock und Neubrandenburg.
In Stralsund spielten dann unseren wettergeprüften Athleten die harten äußeren Bedingungen in die Hand, das Schwimmen wurde bei der Jugend gestrichen und bei den anderen Distanzen halbiert. Auf der Radstrecke kam dann der starke Wind im Wechsel aus allen Richtungen. Am Ende erreichten Kilian und Moritz auf ihrer Sprintdistanz im Feld mit 99 Männern Platz 1und Platz 2. Auf der Jugendistanz sicherte sich Ylva einen beachtlichen 4.Platz und Florian dominierte die gesamte Konkurrenz der 10 gleichaltrigen Jungs mit Platz 1.
Das harte Wintertraining unter Coronabedingungen hat sich ausgezahlt und den Trisport Schwerin hat nun wieder jeder auf der Rechnung.
Ergebnisse:
LM Rostock: 750m/20km/5km
Kaps (4.MJA) 1:11,25h; Goldammer (4.Jun.)1:13,39h; 400m/10km/2km Pickenbach (7.WJB) 44:00min; Laufer (7.MJB) 40:02min; Prüter (8.MJB)40:24min
Stralsund: Pickenbach (4.WJB) 46:06min; Laufer(1.MJB) 42:03min; Kaps (1./1.ges.MJA) 1:08,11h; Goldammer (1.MJU/2.ges.) 1:08,30h

Kinder-Indoorman 19. Januar 2019 in Rostock

Am Samstag den 19.01.2019 nahmen fünf Mädchen und ein Junge in den Altersklassen Schüler B und C aus unserem Verein am Kinder-Indoorman in Rostock teil. Die Schüler B mussten 175 m schwimmen, 4 km auf dem Ergometer fahren und 1 km auf dem Laufband laufen. Hier erreichten bei den Mädchen Madita Richter den 7. Platz, Mina Richter den 8. Platz und bei den Jungen Wilm Möller den 5. Platz. Die Schüler C mussten 75 m schwimmen, 2,5 km auf dem Ergometer fahren und 400 m laufen. Emma Dettmer kam auf den 5. Platz, Karla Kriszun erreichte den 6. Platz und Joke Zwick den 7. Platz. Wir fanden die Veranstaltung schön, schade war aber, dass die Transponder bei der Anmeldung noch nicht da waren. Es war für uns alle auch sehr anstrengend, trotzdem hat es sehr viel Spaß gemacht.

von Mina Richter, Schüler B