Tabelle, 3.Liga, Stand 27.1.2019

  1. HSG Warnemünde I 4 Spiele 64:25 Tore 8:0 Punkte
  2. HSG Warnemünde II 5 51:35 6:4
  3. TV Keitum 3 37:29 4:2
  4. SV Wiking Kiel 0 0:0 0:0
  5. SG Lübeck-Ahrensburg 2 8:29 0:4
  6. SG Meldorf-Itzehoe 4 23:65 0:8

 

 

 

HSG II mit 7 Schwerinern sehr erfolgreich

HSG II und HSG I Auswärts mit Erfolgen /// 25. + 27.1.19 /// 3.Liga-Herren ///

27.01.2019 - Jörg Behlendorf

die herrenwasserballer beider warnemünder teams kehrten jeweils mit 2 punkten und auswärtssiegen heim nach rostock.

 

am freitagabend gewann die HSG II bei der sg lübeck-ahrensburg mit 17:6(3:0, 4:2, 7:0, 3:4). die vorentscheidung fiel im 3.viertel, als die gut kämpfenden gastgeber kräfte lassen mussten und die hsg II daraus kapital schlug.

am sonntag gewann dann die HSG I bei der sg meldorf-itzehoe mit 18:6(2:1, 3:1, 6:1, 7:3). die 1.halbzeit war dabei unglaublich umkämpft und die an-spannung und spannung war beiden teams anzumerken. in halbzeit 2 machte sich die homogenität des hsg-kaders jedoch bezahlt und insgesamt 9 verschiedene torschützen führten die hsg I zum auswärtssieg.
hsg I & II zeigten dabei mit je nur 6 gegentoren eine tolle defensivleistung.

weitere infos folgen zeitnah…

Trainingszeiten in den Ferien 2019

 

Generell Montag/Mittwoch/Donnerstag 3 Bahnen von 19.00 bis 21.00 Uhr

 

in den Winterferien Training am 02.02./16.02. ok (Samstag)

Frühlingsferien 13.04./27.04. ok (Samstag)

Herbstferien 05.10.ok (Samstag)

Sommerferien ab 29.06. kein Training, Beginn ab 12.08.

letzter Trainingstag 2019 ist der 21.12. (Samstag)

(In den Weihnachtsferien ist die Halle nur begrenzt geöffnet, KEIN Training)  

 

In Lübeck erfolgt schon das Rückspiel für HSG Warnemünde II mit 7 Schwerinern

Wasserballer wollen in Lübeck und Meldorf nachlegen /// Herren 25. + 27.1. ///

24.01.2019 - Jörg Behlendorf

Warnemünde II reist Freitag nach Lübeck, die Erste Sonntag nach Meldorf ///

Am vergangenen Samstag gab es Aufs und Abs bei der HSG. Die Erste gewann das dritte Spiel in Folge und die Zweite verlor seinerseits die 2.Partie in Serie. Beide Teams starten gemeinsam in der 3.Liga Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern.

 

Am Freitag geht es für Warnemünde II zur SG Lübeck-Ahrensburg. Das vorgezogene Hinspiel hatte die HSG II bereits mit 12:2 in der Rostocker Neptunhalle gewonnen und wil natürlich auch in Lübeck zwei weitere Punkte mitnehmen.

Die HSG I reist am Sonntag an die Nordseeküste nach Meldorf und tritt dort in der engen Halle gegen die SG Meldorf-Itzehoe an. Wenn alles nach Plan verlaufen würde, wäre der 4.Sieg im 4.Spiel eine klare Sache, auch weil man das ebenfalls vorgezogene Hinspiel mit 21:4 in Rostock klar gewinnen konnte. In der Vorsaison gelang den Gastgebern aus dem Kreis Dithmarschen jedoch mit 11:8 eine faustdicke Überraschung, insofern ist Warnemünde I gewarnt und wird voll konzentriert ins Duell gehen.